Nominierung des Kurzfilmes „Kluft“

Kurzfilm-kluft-seehund-media

In Kooperation mit Studierenden der Hochschule Darmstadt hat Seehund Media im Sommer 2018 ein Kurzfilm-Projekt unter dem Namen „Kluft“ realisiert. Im Augenblick befindet sich der sechsminütige Horror-Kurzfilm in der Festivalauswertung.

Neben einem erfolgreichen Screening beim Open-Air Filmfest Weiterstadt, ist Kluft auch bei der Visionale Hessen 2018 in Frankfurt nominiert und beim Film- und Kinobüro Hessen gelistet. Die Regie für das Projekt hat Seehund Media-Gründer Leonard Mink übernommen, der auch an der dramaturgischen Umsetzung des Drehbuches zusammen mit seinem Studienkollegen Julian Zalac gearbeitet hat. Nach der Festivalauswertung wird der Film u.a. online abrufbar sein.