Lausitz Rallye 2017

lausitz-rally-drohne

Für den geplanten Seehund Media-Dokumentarfilm über die Lausitz war Seehund Media auch bei der diesjährigen Lausitz Rallye vor Ort und sammelte mit drei verschiedenen Teams und der hauseigenen Kameradrohne spektakuläre Eindrücke. Für die Dreharbeiten konnte das deutsche Rallyeteam „Kahle Motorsport“ (SKODA) um den siebenfachen deutschen Rallye-Meister Matthias Kahle und seinen Beifahrer Christian Doerr gewonnen werden. Daraus ergaben sich die Möglichkeiten das Team hautnah bei der Arbeit zu begleiten, die Fahrer nach den einzelnen Wertungsprüfungen zu interviewen und sogar Kameras im Rennwagen während der Prüfungen zu platzieren. Die Teams konnten so echtes Motorsport-Feeling einfangen und Blickwinkel erhalten, die selbst Pressevertreter nur selten bekommen.